Die Rugen Distillery lanciert gleichzeitig zu ihrem Auftritt auf dem Whisky Schiff Zürich die „Master Distiller Edition II“ ihres beliebten Swiss Mountain Single Malt Whisky.

Die exklusive Abfüllung 10/2018 wird in nur 723 Flaschen angeboten.

Seit 1999 wird am Rugen in Interlaken Whisky gebrannt. Mit der Installation der beiden Pot Stills über dem Sudhaus im Jahr 2010 gilt die Rugenbräu AG mit der Rugen Distillery als die grösste WhiskyBrennerei der Schweiz. Initiiert durch Master Distiller Kurt Althaus wurde 2018 die erste Master Distiller Edition lanciert. Nun, im Oktober 2018, folgt die zweite Abfüllung: „Es ist ein ausserordentlicher Prozess, an einer Master Distiller Edition zu arbeiten und die Reifung über 8 Jahre zu begleiten, denn hier entsteht sozusagen die persönliche Signatur des Master Distillers“, schildert Kurt Althaus, Master Distiller bei der Rugen Distillery.


181120_Rugenbraeu Single-Malt_Whiskey_Limited-Edition-t


Master Distiller Edition II Die exklusive Abfüllung wird anlässlich des Auftritts der Rugen Distillery auf dem Whisky und Rum Schiff in Zürich vom 22. – 25. November 2018 präsentiert. Die Abfüllung in 723 Flaschen à 70cl ist ab dann im Handel. Der Whisky leuchtet attraktiv in vollem Gold und kristallklarem, dunklem Bernstein.

In der Nase beschreibt Master Distiller Kurt Althaus ihn als eine frische Kombination von feinem Holz und fruchtigen Noten aus Pflaumen, Aprikosen und Rosinen. Diese sind abgerundet mit feinsten Vanilletönen, welche dem fruchtigen Charakter schmeicheln. Leichte Röstaromen, dezenter Rauch und subtil gemälzte Gerste geben dem Produkt die stilvolle Grösse.

„Die Lagerung im Islay-Fass sowie die dezent phenolische Note verleihen diesem Whisky eine reine und verlockende Frische am Gaumen. Ein Hauch von Trockenfruchtaroma schwingt im Hintergrund mit. Durch die sanfte Eiche und die angenehm warm speckig-röstige Note hinterlässt dieser Whisky einen vielschichtigen und nachhaltigen Eindruck“, so Althaus weiter.

Die, wie alle Spirituosen der Rugen Distillery, komplett im Berner Oberland produzierte Master Distiller Edition II wurde im Pot-Still-Verfahren gebrannt und ist im Oloroso-Sherry Fass Nr. 261 (Single Cask) sowie in Fässer der Schottischen Insel Islay im Felsenkeller der Rugenbräu während 8 Jahren gereift. Der Whisky mit 48.8 % Vol. gilt als Rarität und ist bei Kennern und Sammlern begehrt.

 

Quelle: Rugenbräu / valérie burnier communication
Artikelbild: Rugenbräu / valérie burnier communication