1. Ausgewogenes Müsli

Ein Müsli ist eine Basenmahlzeit und somit ein idealer Start in den Trennkost-Tag!

Bei der Trennkost ist jedoch zu bedenken, dass das Müsli nicht mit Frischmilch gegessen werden darf (Müsli = Kohlenhydrate; Milch = Eiweiss).

Alternativen für die Frischmilch sind gesäuerte Milchprodukte, wie z. B. Joghurt, Kefir oder auch Quark.

Zutaten für 500g Müsli (reicht ca. 1 Woche):

  • 100g Haferflocken
  • 50g Reisflocken
  • 50g getrocknete Bananenchips
  • 50g gehackte Feigen
  • 50g gehackte Rosinen
  • 50g gehackte Haselnüsse
  • 50g Sonnenblumenkerne
  • 50g Kokosflocken
  • 50g Honig

Dazu Joghurt oder Quark essen. KEINE Milch! KEIN Obst!

2. Rührei mit Paprika und Zwiebeln auf Dinkel- oder Vollkornbrötchen

ACHTUNG: Beim Ei nur das Eigelb verwenden! Das Eigelb gehört in die neutrale Gruppe, das Eiweiß jedoch in die Eiweiß-Gruppe und bei diesem Trennkostrezept handelt es sich um ein Kohlenhydrat-Gericht.

Zutaten für 1 Person:

  • 1 Dinkelbrötchen oder Vollkornbrötchen
  • 2 Eigelb (nicht das Eiweiß verwenden!)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL hochwertiges Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung:

  1. Zunächst das Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Zwiebeln sowie die Paprika sehr klein schneiden und in der Pfanne glasig dünsten.
  2. In der Zwischenzeit das Eigelb sowie Crème fraîche und den Esslöffel Wasser in eine kleine Schüssel geben und alles schaumig schlagen.
  3. Anschließend noch etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und dann das Eiergemisch über die Zwiebeln und Paprika gießen.
  4. Auf niedriger Stufe stocken lassen und immer mal wieder umrühren.
  5. Das Rührei mit dem Brötchen servieren und je nach Belieben mit der restlichen Paprikahälfte oder anderem aufgeschnittenen rohen Gemüse verzieren.

appetite-1239405_1920

3. Vollkornbrot mit Frischkäse

Bei diesem Frühstücks-Trennkostrezept handelt es sich um ein Kohlenhydrat-Gericht.
Die Scheibe Vollkornbrot kann auch durch ein Vollkornbrötchen oder Dinkelbrötchen ersetzt werden und die frischen Gemüse können selbstverständlich auch ausgetauscht werden (nur keine gekochten Tomaten).

Zutaten für 1 Person:

  • 1 Scheibe Vollkornbrot oder Dinkelbrötchen oder Vollkornbrötchen
  • 50g Doppelrahmfrischkäse oder körniger Frischkäse
  • 1 TL Butter
  • 1/4 rote Paprika oder 1/2 Karotte oder ein paar Radieschen
  • 1 großes Salatblatt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Paprika bzw. Karotte oder Radieschen (oder auch gemischt) in feine Scheiben schneiden und unter den Frischkäse rühren.
  2. Das Vollkornbrot bzw. das Brötchen mit der Butter bestreichen und die Salatscheibe darauflegen. Nun noch den Frischkäse auf dem Salatblatt verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Heidelbeerjoghurt

Starten Sie Ihren Trennkost-Tag mit einem Frühstück aus Joghurt mit frischen Heidelbeeren, gesüßt mit etwas Frutilose!
Joghurt und Heidelbeeren gehören in die neutrale Gruppe, Frutilose in die Kohlenhydrat-Gruppe.

Zutaten für 1 Person:

  • 50g frische Heidelbeeren (tiefgefrorene Heidelbeeren auch ok)
  • 75g Joghurt 3,5% Fett
  • 1½ EL Frutilose

Zubereitung:

  1. Die Heidelbeeren waschen, abtupfen und halbieren.
  2. Dann den Joghurt mit einer Gabel oder besser noch einem Schneebesen rühren, bis er schön cremig wird.
  3. Die Frutilose unterrühren.
  4. Zu guter Letzt die Heidelbeeren vorsichtig unterrühren.
  5. Fertig – Guten Appetit!

5. Vollkornbrot mit Quark und Karotte

Bei diesem Frühstücks-Trennkostrezept handelt es sich um ein Kohlenhydrat-Gericht, da Vollkornbrot in die Kohlenhydrat-Gruppe gehört und der Quark sowie die Karotte in die neutrale Gruppe.
Die Scheibe Vollkornbrot kann auch durch ein Vollkornbrötchen oder Dinkelbrötchen ersetzt werden und die frische Karotte kann selbstverständlich auch durch andere neutrale Gemüsesorten ausgetauscht werden, wie z.B. Paprika, Gurken oder Radieschen.

Zutaten für 1 Person:

  • 1 Scheibe Vollkornbrot oder Dinkelbrötchen oder Vollkornbrötchen
  • 1 Karotte
  • 50g Quark
  • 1 TL Butter
  • 1 EL frischer Schnittlauch
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Karotte mithilfe eines Hobels in sehr feine längs geschnittene Streifen schneiden.
  2. Den Schnittlauch klein hacken.
  3. Zunächst das Vollkornbrot bzw. das Brötchen mit der Butter bestreichen. Dann die Karottenstreifen auf dem Brot verteilen, anschließend den Quark darauf verteilen.
  4. Zu guter Letzt noch mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem gehackten Schnittlauch garnieren.

sandwich-890820_1920

6. Vollkornbrötchen mit Camembert (mind. 50% Fett i. Tr.) und Paprika

Bei diesem Frühstücks-Trennkostrezept handelt es sich um ein Kohlenhydrat-Gericht, da Vollkornbrot in die Kohlenhydrat-Gruppe gehört und der Camembert sowie die Paprika in die neutrale Gruppe. Aber ACHTUNG: Der Camembert muss mind. 50% Fett i.Tr. enthalten!!

Das Vollkornbrötchen kann auch durch ein Dinkelbrötchen oder 1 Scheibe Vollkornbrot ersetzt werden. Auch die Paprika kann selbstverständlich mit anderem frischen Gemüse ausgetauscht werden, wie z.B. Karotten, Gurken oder Radieschen.

Zutaten für 1 Person:

  • 1 Vollkornbrötchen oder Dinkelbrötchen oder 1 Scheibe Vollkornbrot
  • 60g Camembert mit mind. 50% Fett i.Tr.
  • 1/4 rote oder gelbe Paprika
  • 1 EL Butter
  • 1 EL frische Petersilie

Zubereitung:

  1. Den Camembert in dünne Scheiben schneiden, die Paprika in schmale Streifen und die Petersilie klein hacken.
  2. Nun beiden Vollkornbrötchen-Hälften mit der Butter bestreichen. Dann die Camembert-Scheiben darauf verteilen und anschließend die Paprikastreifen oben drauf legen.
  3. Nun nur noch mit der gehackten Petersilie garnieren und wer möchte noch mit etwas Pfeffer würzen.
Autor: Manuel1986

Ihr Kommentar