Appenzeller® Käse ist eine der ganz grossen Schweizer Käsespezialitäten. Bereits vor über 700 Jahren wird sie urkundlich erwähnt und seither von allen Kennern geschätzt. Eine intakte Bergwelt und die sanfte Hügellandschaft zwischen Alpstein und Bodensee mit ihrem gesunden, reichhaltigen Kräutergras bilden die optimale Basis für die naturbelassene, kräftige Rohmilch, mit der Appenzeller® Käse entsteht.

Das traditionelle Käsehandwerk gehört im Appenzellerland zum gehüteten Brauchtum wie die Streichmusik, das Talerschwingen oder die Bauernmalerei. Kein Wunder also, dass gerade hier eine der beliebtesten Schweizer Käsesorten ihre Heimat hat. Das streng begrenzte Produktionsgebiet garantiert für Echtheit: Appenzeller® Käse wird ausschliesslich in den Kantonen Appenzell Inner- und Ausserrhoden sowie in Teilen der Kantone St.Gallen und Thurgau nach überliefertem Rezept hergestellt.

Appenzeller® CLASSIC

Käseliebhaber geniessen Appenzeller® CLASSIC weltweit. Als Delikatesse auf jeder Käseplatte, zum Zubereiten warmer Köstlichkeiten und als Dessert. Seinen einzigartig mild-würzigen Geschmack verleiht ihm die geheimnisvolle Kräutersulz, mit der er während der mindestens dreimonatigen Reifezeit gepflegt wird. Das silberne Etikett mit dem blauroten Markenzeichen garantiert die Qualität des Appenzeller® CLASSIC.

Qualitätssiegel

Der Käsepass auf der Laibunterseite bürgt für erstklassige Qualität. Das Qualitätssiegel ist mit Käsereinummer, Herkunftsgarantie, Fabrikationsdatum und Laibnummerierung versehen und erlaubt es, jedes Stück Appenzeller® Käse auf seine Echtheit zu überprüfen.

Besondere Merkmale

Appenzeller® CLASSIC wird mit naturbelassener Rohmilch ohne Zusatzstoffe hergestellt. Die Kühe werden mit Kräutergras und -heu, nicht aber mit Silage gefüttert. Während der Reifezeit wird der Käse mit der geheimnisvollen Kräutersulz gepflegt, was ihm seinen mild-würzigen Geschmack verleiht. Appenzeller® Käse ist laktosefrei.

Kräutersulz

Geheimnis – Sorgfältige Pflege mit der Kräutersulz

Seinen einzigartig würzigen Geschmack verdankt Appenzeller® Käse der Pflege mit der geheimnisvollen Kräutersulz. Während der drei- bis sechsmonatigen Reifezeit wird jeder Laib regelmässig mit dieser speziellen Sulz eingerieben und erhält so sein besonders würziges Aroma. Da die Kräutersulz den Appenzeller® Käse zu einem ganz besonderen Genuss macht, wird sie streng geheim gehalten und gehütet wie ein Schatz. Nur zwei Personen kennen ihr Rezept.

Appenzeller-Werbung2
Werbung – Das Rezept bleibt geheim.

Werbung – Dem Geheimnis auf der Spur

Die Heimat von Appenzeller® Käse mit ihren traditionsbewussten Menschen, ihren Sitten und Bräuchen spricht für sich selbst. Letztlich zeigt die Werbung nichts anderes als echte Bilder aus dem Appenzellerland, die den natürlichen Ursprung der Marke und die Traditionen des Landes ins Zentrum rücken. Die Werbung kreist um das grosse Geheimnis von Appenzeller® Käse, das Rezept der Kräutersulz. Mit dem stets gleichen Resultat: Verraten wird es nicht.

Artikel und Bild von:  Appenzeller®

Ihr Kommentar