Zucchini gehören zu den Kürbisgewächsen und haben ähnliche Ansprüche wie die anderen Arten. Der Erfolg beim Anbau ist nicht garantiert, er hängt unter anderem vom Wetter ab sowie dem Auftreten von Schädlingen. Regenreiche Sommer können zum kompletten Ausfall führen.

Die Kürbisfrucht Zucchini steckt voller gesunder Inhaltsstoffe und lässt sich, dank ihres neutralen Geschmacks, vielseitig kombinieren und sowohl für süsse als auch pikante Gerichte einsetzen. Die Zubereitung ist denkbar unkompliziert und einfach.

Bewohner der Mittelmeerländer haben Studien zufolge eine hohe Lebenserwartung und seltener mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu tun. Zurückzuführen ist dies auf die gesunde Mittelmeerküche, die zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften aufweist. 

Linsen zählen du den ältesten bekannten Lebensmitteln, die sich schon bei den Ägyptern grosser Beliebtheit erfreuten. Mittlerweile hat die Gourmetküche sie wiederentdeckt, denn mit Linsen lassen sich köstliche Gerichte zaubern, die zudem äusserst gesund sind.

Es ist allgemein bekannt, dass zu viel Zucker der Gesundheit schaden kann. Doch manchmal ist gar nicht genau zu erkennen, wie viel Zucker in einzelnen Lebensmitteln steckt, denn Zucker ist unter vielen Namen bekannt. Ein Überblick.

Quark ist in unterschiedlichen Fettstufen im Angebot und ein Produkt, das im wahrsten Sinne des Wortes schön macht. Er hilft nicht nur dabei, die Knochen und Zellen zu stärken, sondern verbessert auch das Hautbild. Er ist somit perfekt sowohl zur äusseren als auch zur inneren Anwendung geeignet. 

Chili ist kalorienarm und ballaststoffreich. Diese Eigenschaften sind es, die die feurige Schote so gesund machen. Doch sie ist nicht nur ideal als Abnehm-Helfer geeignet, sondern hilft beispielsweise auch bei Problemen mit dem Kreislauf.