Am Wochenende vom 19. – 21. Juni verwandelt sich die Altstadt von Zofingen wieder in ein schweizweit einzigartiges Genussparadies. Die rund 40 000 erwarteten Besucher dürfen sich auf einen riesigen Bio-Verkaufsmarkt und viele weitere Attraktionen freuen. Mit rund 200 Ausstellern ist die grösste Schweizer Bio-Messe zum dritten Mal in Folge ausgebucht.

Am Bio Marché lässt sich nebst traditionellen Produkten auch diesmal wieder viel Unerwartetes entdecken, denn wie immer sind viele Kleinstbetriebe und Start-ups mit dabei. Nicht fehlen darf natürlich die Bio Suisse: Sie präsentiert die im Rahmen der Qualitätsprämierung mit der Gourmet-Knospe ausgezeichneten Produkte. Auch Hauptsponsorin Migros ist mit ihren Bio-Lieferanten vor Ort und zeigt unter anderem Produkte von Alnatura.

Wo Bio draufsteht, ist auch Bio drin

Um zur Teilnahme zugelassen zu werden, müssen Aussteller und ihre Produkte strenge Zulassungsbedingungen erfüllen. Bei Lebensmitteln setzt dies im Minimum eine Bio-Zertifizierung nach Schweizer Bio-Verordnung voraus. Aber auch Textilien, Kosmetika, Möbel und Co. müssen bestimmte Kriterien in Bezug auf Nachhaltigkeit erfüllen. Unabhängige externe Fachstellen kontrollieren sämtliche Aussteller des Bio Marché auf Einhaltung der Zulassungsbedingungen.


Volksmusik Bio Marché Altstadt Zopfigen (Bild: © biomarche.ch)
Volksmusik Bio Marché Altstadt Zopfigen (Bild: © biomarche.ch)

Ein Festival für alle Sinne

Bio-Festwirtschaften halten leckere Verführungen bereit, während Strassenmusiker und Gaukler für Festivalstimmung in den Gassen sorgen. Der liebevoll eingerichtete Streichelzoo und der mitten in der Altstadt aufgebaute Bio-Garten sind Oasen der Entspannung, und natürlich gibt’s auch spezielle Angebote für die kleinsten Besucher – das alles bei freiem Eintritt.


Bio Marché (Bild: © biomarche.ch)
Bio Marché (Bild: © biomarche.ch)

16. Bio Marché

19. – 21. Juni 2015
Altstadt Zofingen AG
Eintritt frei

Öffnungszeiten Verkaufsmarkt:

Fr, 19. Juni 2015: 14-21 Uhr
Sa, 20. Juni 2015: 10-21 Uhr
So, 21. Juni 2015: 10-18 Uhr

www.biomarche.ch

Ihr Kommentar