Die erste, von nun an jährlich stattfindende „Culinary Week“ im COMO Metropolitan Miami Beach wird vom 22. Mai bis 24. Mai 2017 stattfinden. Zelebriert wird die vielfältige Küche, die in den Hotels und Resorts von COMO weltweit serviert wird. 



Hi_212748_59544329_Hotel_Lobby


Zum ersten Mal präsentieren COMO Hotels eine “Culinary Week“ im COMO Metropolitan, dem Designhotel im angesagten Art Déco District von Miami Beach. Drei Chefköche aus den COMO Hotels in Perth, London und Bali werden Miami besuchen, um den Gästen die beliebtesten Gerichte aus ihren jeweiligen Restaurants in Form eines Vier-Gänge-Menüs, vorzustellen. Neben den Köchen werden auch Vertreter einiger der weltweit renommiertesten Weingüter anwesend sein um mit ausgewählten Tropfen jeden Gang zu begleiten. Zur ‘‘Culinary Week“ kommen Feinschmecker in den Genuss der Kulinarik, für die COMO Hotels auf der ganzen Welt von sich reden machen, dies in der Kulisse des Traymore Restaurants des im Design von Paola Navone eingerichteten Metropolitan Hotels.


PM_Culinary+Week_+Bildleiste+2


PM_Culinary+Week_+Bildleiste+3


Jed Gerrard, Chefkoch im Wildflower Restaurant des COMO The Treasury in Perth, liefert mit seinen Gerichten eine innovative Interpretation der australischen Kochkultur. Executive Chef Daniel Moran hat schon in fast allen COMO Hotels and Resorts auf dieser Welt gekocht und achtet dabei insbesondere darauf, dass die in den Restaurants der Häuser kredenzten Menüs nicht nur köstlich, sondern auch gesund und nahrhaft sind. Der Australier ist derzeit im COMO Point Yamu in Phuket beschäftigt, wo er die für COMO Hotels charakteristische kulinarische Handschrift sowohl im asiatischen als auch im mediterranen Restaurant des Hauses gekonnt weiter entwickelt. Nicht zuletzt stellt Sergi Sanz Blanco, Chefkoch im Michelin-Stern ausgezeichneten Ametsa with Arzak Instruction in London, seine aufregende ‚New Basque‘ Küche vor, die bereits das Stammrestaurant von Elena Arzak in San Sebastian weltberühmt machte. Abgestimmt werden die Menüs mit Weinen der Vinzerei Castello Banfi aus der Toskana, Maison Joseph Drouhin aus Burgund und Rolland & Galarreta aus Spaniens Baskenland.

Die kulinarischen Abende beginnen jeweils um 19.30 Uhr mit einem Taittinger Champagner-Cocktail, bevor das Abendessen ab 20.00 Uhr im Restaurant Traymore serviert wird. Ein Abend mit Begrüßungscocktail und anschließendem Dinner sowie Wein kostet um die 88 Euro, für alle drei Abende beträgt der Preis rund 265 Euro pro Person.

Artikel von: WaldburgPR
Artikelbilder: © COMO Hotels und Resorts