Eindrucksvolle Orte von Afrika und dem Orient in 22 Tagen besuchen: Globus Reisen macht es möglich. Mit dem eigenen Kreuzflug entdecken Weltenbummler im privaten Langstreckenjet Afrika und den Orient. Ein exklusives Angebot, welches luxuriös, abenteuerlich und erholsam zugleich ist.

In völlig verschiedene Welten eintauchen, wilde Tiere beobachten, orientalische Düfte einatmen oder sich am Sandstrand entspannen: Der luxuriöse Kreuzflug im Privatjet von Globus Reisen vereint alles in einem und bringt Reiselustige bei eindrücklichen Ausflügen zu atemberaubenden Landschaften und bezaubernden Städten.


Afrika (© Globus Reisen)
Afrika (© Globus Reisen)

Seychellen (© Globus Reisen)
Seychellen (© Globus Reisen)

Der exklusive, luxuriöse Kreuzflug bringt Weltenbummler vom 8. bis 29. Mai 2018 nach Afrika und in den Orient. Zu Beginn der Reise wird Petra, die legendäre Felsenstadt und das bekannteste UNESCO-Weltkulturerbe Jordaniens, erkundet. Ein weiteres Highlight folgt im Iran mit Halt in Shiraz, der Stadt der Rosen und der Poesie, sowie in Isfahan, das als kulturelle Schatztruhe gilt. Ein Besuch der eindrucksvollen Moscheen und pompösen Gartenanlagen gehört ebenfalls zum Programm. In Tansania beim Ngorongoro-Krater sowie in der endlosen Serengeti-Ebene wird ein atemberaubendes Tier- und Naturspektakel geboten. Nach einer luxuriösen Auszeit an den Stränden des Paradieses im Indischen Ozean, auf den Seychellen, geht die Reise voller Energie weiter zu den majestätischen Victoria-Fällen. Das überwältigende Naturschauspiel kann aus nächster Nähe beobachtet werden. Nach einem Galadinner im „Royal Livingstone Express“ – ein exklusives Dampfzug-Erlebnis – folgt ein Ausflug in den Chobe Nationalpark. Bei einer Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss können mit etwas Glück riesige Elefantenherden und auch zahlreiche andere Tierarten wie Büffel, Giraffen, Leoparden, Löwen, Kudus oder Wasserböcke beobachtet werden. Als nächste Destination des Kreuzfluges wird Kapstadt angepeilt. Selbstverständlich stehen dort eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Tafelberg sowie eine Weindegustation am traumhaften Westkap auf dem Programm. Der Kreuzflug endet wie im Märchen 1001 Nacht in der orientalischen, geheimnisvollen Stadt Marrakesch. Nach einem Streifzug durch den Jardin Majorelle von Yves Saint Laurent und einem Ausflug in den Hohen Atlas folgt zu guter Letzt ein fantastisches Abschiedsdinner unter Sternenhimmel.


Karte Afrika (© Globus Reisen)
Karte Afrika (© Globus Reisen)

Der reine Business Class Kreuzflug „Afrika & Orient“ vom 8. bis 29. Mai 2018 ist bei Globus Reisen ab CHF 39‘800.- pro Person im Doppelzimmer erhältlich, inklusive Limousinen-Transfer vom Wohnort bis zum Flughafen Zürich, Sonderflug mit einer exklusiv konfigurierten Boeing 767-300ER der renommierten Charterfluggesellschaft AERONEXUS mit VIP Business Class Bestuhlung, Verpflegung und sämtlicher auch alkoholischer Getränke an Bord, 40kg Freigepäck, alle Transfers von den Flughäfen zu den Hotels und zurück, Übernachtungen mit Frühstück in Erstklass-Hotels bzw. in bestmöglichsten Unterkünften im Iran, Mahlzeiten gemäss Programm, Galadinner im Zug „Royal Livingstone Express“, Abschiedsdinner unter Sternenhimmel in Marrakesch, Exkursionen, Besichtigungen und Stadtrundfahrten gemäss Programm, sämtlicher Eintritte, Reiseleitung von Globus Reisen ab/bis Zürich, zusätzlicher lokaler Deutsch sprechender Reiseleitung, eigener Bordarzt sowie Trinkgelder für lokale Reiseleiter und Busfahrer.


Vorankündigungs-Flyer (© Globus Reisen)
Vorankündigungs-Flyer (© Globus Reisen)

Den Flyer (PDF) erhalten Sie hier.

Der Kreuzflug „Afrika & Orient“ von Globus Reisen ist in den Globus Reisen Lounges sowie in den Hotelplan- und Travelhouse-Filialen erhältlich. globusreisen.ch

Artikel von: Hotelplan Suisse
Artikelbild: Orient (© Globus Reisen)